Monthly Archives

März 2016

Hand und Fuss….

….hatte unsere Kinderyoga-Stunde in dieser Woche!! Wahrnehmung wird das Thema der nächsten Wochen sein und so haben wir mit dem wunderbaren Sinn des Tastens und Fühlens begonnen! Nach unserer Rederunde haben wir uns erstmal aufgewärmt – mit Stopptanz zum…

…ich sehe was, was Du nicht siehst…

Der Wahrnehmungssinn „SEHEN“ war  unser großes Stundenthema – alles drehte sich um´s Sehen und die Augen. Nach der Begrüßung und unserer Rederunde haben wir als erstes Atemübungen mit dem Flowball gemacht! Ein tolles Teil, das zu vielen verschiedenen Spielen…

Stundenbild Wahrnehmung – HÖREN

…schon unsere toll geschmückte Mitte zeigte ganz deutlich, worum sich diese Woche im Kinderyoga alles drehen würde: viele verschiedene Klangschalen und ein paar große Ohren zeigten den Kindern ganz klar – heute geht es um das „Hören“!! Nach dem…

KURSENDE …

…und darum noch einmal das ganze Programm – mit Allem, was uns besonders gefallen hat….. 😀 !!! Bereits in der Begrüßungsrunde waren Abschied und Kursende das Thema Nummer eins! Auch wenn ich viele der Kinder im neuen Kurs wieder…

WOHLFÜHLEN …

…und Lächeln – so ist der neue Kurs gestartet! Eigentlich war der Kurs voll mit „alten Hasen“ …. Trotzdem – oder vielleicht gerade deshalb – war es mal wieder an der Zeit, noch einmal unsere Regeln für die Yogastunde…

YOGA – KEKSE

…. wer sagt denn, das man duftende Kekse nur zur Weihnachtszeit genießen kann? … und das sie immer nur in Form von Sternen, Tannen und Engeln daher kommen müssen? Nussplätzchen, Ausstecherle und Vanillekekse  oder Schwarzweißgebäck schmecken auch ganz vorzüglich, wenn…

Kennt ihr eigentlich „THE GIRL“ ….

…das wundervolle kleine Yogamädchen von emilrichardnordpol? Dahinter versteckt sich die großartige Illustratorin und Grafik-Designerin Martina Ern. „The Girl“ ist nur eines ihrer vielen kreativen Ideen: Grafiken und Werbedesign für viele bekannte Firmen, ein wunderbar illustriertes Buch „Maries wunderbare Reise“…

NAMASTÉ … und wie setze ich es im Kinderyoga ein ….

Jeder Kursteilnehmer – egal ob groß oder klein – kennt die yogische Begrüßung und Verabschiedung : Namasté. Die Übersetzung dieses Begriffes aus dem Sanskrit lautet : ‚ Das Göttliche , das Licht in MIR grüßt das Göttliche, das Licht…

Stundenbild „Gemeinsames Eltern-Kind-Yoga“

In der nächsten Zeit möchte ich dir einige Bücher zum Thema Eltern-Kind-Yoga vorstellen! Es handelt sich dabei um 3 ganz wundervolle Bücher für verschiedene Altersklassen und Schwerpunkte in der Yogastunde: Sonja Zernick – „Komm, wir machen Yoga!“ – südwest…